  Anreise

Montag - Freitag auf Anfrage (nur für Gruppen)

Samstag 14:00 - 18:00

Sonntag 10:00 - 18:00

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Abbildung: Lilly Hagg, "Rendezvous mit einem Kopfmenschen", genähte Stoffcollage, 170 x 110 cm,
© Lilly Hagg

Das Museum Angerlehner lädt zur
Eröffnunsmatinee der Ausstellung

Lilly Hagg 
"DIE mACHT DER gEFÜHLE"

am So., 03. 10. 21 um 11 Uhr

Begrüßung | Eröffnung

KR Heinz J. Angerlehner (Museumsgründer)


zur Ausstellung sprechen

Dr. Götz Pochat (Em. Univ.-Prof. Universität Graz)

&

Lilly Hagg (Künstlerin)



Die Künstlerin wird anwesend sein.

Eintritt: € 12,- | 10,- (inkl. Möglichkeit zum Besuch der aktuellen Ausstellungen)


3-G-Nachweis erforderlich. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen COVID-19-Bestimmungen statt. 


Anmeldung erforderlich bis Fr., 01.10.2021. 



Anmeldung

KünstlerIN-
gespräch 

mit INA LOITZL

am So., 03. 10. 21 von 15:00-16:00 Uhr

Im interaktiven Gespräch führt die Künstlerin INA LOITZL durch ihre Ausstellung „Vom Fliegen und Schneiden“.


Lassen Sie sich die einmalige Chance nicht entgehen, die Künstlerin und ihr Schaffen in angenehmer Atmosphäre kennenzulernen und erhalten sie zahlreiche Einblicke in die Entstehung der Ausstellung. 

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen COVID-19-Bestimmungen statt. Anmeldung erwünscht. 

Dauer: 1h, Preis: €5,- (zzgl. Eintritt)

zur anmeldung

Künstlerworkshop

"Spaziergang"

mit Helmut Swoboda

am So., 24. 10. 21 von 13:00-17:00 Uhr

Wir widmen uns einen Nachmittag lang der Kunst und werden dabei inspiriert von Spaziergängen durch die Natur, mit tosenden Gebirgsbächen, stillen Wäldern, saftigen Wiesen und unendlichen Weiten.
Gemeinsam mit Helmut Swoboda experimentieren wir mit unterschiedlichen
Darstellungsmöglichkeiten und beschränken uns dabei nicht auf eine Technik. Jeder kann aus unterschiedlichen Materialien wählen, um Eindrücke der Natur auf Papier und Leinwand zu bringen.


Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen COVID-19-Bestimmungen statt. Anmeldung erforderlich. 

Ab 14 Jahren, beschränkte TeilnehmerInnenzahl.
Material + Verpflegung inkludiert.

zur anmeldung

Oö. Concert-Schrammeln mit

Karl Markovics

"Der verlogene Heurige & andere Kalamitäten"

am Mi., 03. 11. 21, 19:30 Uhr

Zum Inhalt

Wie uns das Leben den Garaus machen kann, noch bevor es eigentlich zu Ende ist, davon handeln die Geschichten des
heutigen Abends – von den kleineren und größeren Kalamitäten rund um die Grundbedürfnisse der leiblichen und seelischen Existenz. Vom Gegenüber (Anton Kuh), von den Abscheulichkeiten der Sprache (Karl Kraus), von schlechter Bedienung (Alfred Polgar), vom zu Guten und zu Vielen (Friedrich Torberg), vom zu Schlechten und zu Wenigen (Ernst Jandl), von verlorenen Träumen (Felix
Salten), von der Begierde (Peter Altenberg) und überhaupt von allerlei Schicksalsschlägen. Oder auch einfach nur vom Pech.

Doch lasst nicht alle Hoffnung fahren! Dort, wo sich der Spaß aufhört, liegt nur das eine Ende der göttlichen Komödie: Die
Hölle des Alltags. Das andere ist der Himmel der Unbeteiligten. Und den bevölkern Sie, geschätztes Publikum! Wofür zahlen Sie schließlich Eintritt?
Dafür nämlich, dass Sie sich zwei Stündchen zurück lehnen, dem Schicksal über die Schulter schauen können und ihm nicht, wie sonst hilf- und rat- und völlig witzlos ausgeliefert sind.
— Karl Markovics, Wien, 2018


Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen COVID-19-Bestimmungen statt. 

Eintritt: VVK € 28,- | AK € 32,-

Kartenvorverkauf

Anmeldung zu einer Veranstaltung

Mitglied des Freundes & Fördervereins
Inhaber einer Jahreskarte
nichts zutreffend

Kartenvorverkauf

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.