  Anreise

Pfingstmontag von 10:00 - 18:00 Uhr geöffnet!

Montag - Freitag auf Anfrage

Samstag 14:00 - 18:00

Sonntag 10:00 - 18:00

KUNST MACHT RICHTIG VIEL SPASS

Die Kunstvermittlung im Museum Angerlehner bietet unterschiedliche Programme für Schulklassen oder Privatpersonen (Jugendliche, Erwachsene oder Senioren) an. Das Arbeiten in Kleingruppen ermöglicht ein tiefes Eintauchen in die zeitgenössische Kunst. 

Ein Ausstellungsbesuch ist ab Samstag, den 16. Mai wieder möglich!
Alle Veranstaltungen und Kunstvermittlungsangebote sind bis auf Widerruf abgesagt.

Kontakt für Buchungen und Fragen:

Frau Mag. Pia Sternbauer

Tel.: +43 (0)7242 / 22 44 22 - 19

E-Mail: p.sternbauer@museum-angerlehner.at

SCHULKLASSEN

In den Workshops setzen sich die SchülerInnen mit einem speziellen Thema der Ausstellung auseinander und verknüpfen das Erfahrene mit einer eigenen praktischen Arbeit. Es stehen immer verschiedene Workshops zur Auswahl, die der jeweiligen Zielgruppe individuell angepasst werden. Ein Workshop dauert zwei Stunden, die Inhalte werden mit Kunstpädagogen und Lehrern der AHS und NMS konzipiert.

Preise

Pro Schüler        € 6,-

Begleitpersonen frei, Dauer: 2 Stunden

>Der Natur auf der Spur<

buchbar von: 09.02. - 31.05.2020

Alter: 6 - 18 Jahre

Die Inhalte werden der jeweiligen Altersgruppe angepasst.



Viele Künstler lassen sich von der Natur in ihren Werken inspirieren, so auch die drei Künstlerinnen, die wir in diesem Workshop kennenlernen werden.


Jutta Pointner webt Bildteppiche, in denen der Mensch, die Natur und Tiere im Einklang leben. Therese Eisenmann beobachtet die Vorgänge in der Natur ganz genau und erforscht die geheimnisvolle Welt der Höhlen. Anna Maria Brandstätter untersucht zeichnerisch die Veränderung der Vegetation in den Jahreszeiten.

Spielerisch nähern wir uns Themen wie Handwerk, Textilkunst, Naturdarstellungen, Krafttieren und erarbeiten mit Naturmaterialien Kunstwerke.

Buchen

Science & Art

>Licht und Schatten<

Kooperation Museum Angerlehner – Welios Science Center


buchbar ab 25.02.2020 ,

jeweils von Dienstag & Mittwoch von 8 – 14 Uhr, Donnerstag & Freitag von 8 – 17 Uhr

Alter: 6 - 14 Jahre

Kosten: 10€

Dauer: 4 Stunden (90 min Workshop + Wissenspfad (90min) + Jausenpause und Verbindungsspaziergang an der Traun)

Die Inhalte werden der jeweiligen Altersgruppe angepasst.



In den beiden großen außerschulischen Bildungseinrichtungen in Wels wird ein ineinander übergreifendes Vermittlungsprogramm angeboten. Dabei erhalten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, naturwissenschaftliche Phänomene und künstlerische Erfahrungen zu verbinden und auch selbst zu erproben.


Mit dem spannenden Thema „Licht und Schatten“ tauchen wir tief ein in die Welt der Kunst und der Physik. Nach einem Workshop im Museum Angerlehner, bei dem wir uns auf die Suche nach Licht und Schatten in der Kunst machen und entdecken, dass uns unser Auge manchmal einen Streich spielt, geht es im Welios mit einem spielerisch aufbereiteten naturwissenschaftlichen Wissenspfad durch das Haus weiter. An verschiedenen Exponaten in diesem Mitmachmuseum lernen die Schüler und Schülerinnen mehr zum Thema „Licht und Schatten“ und zur Nutzung der Lichtenergie.

Buchen

>Farbenfroh<

Wie man Farben zum Leuchten bringt!


Alter: 6 - 18 Jahre


Wie mische ich meine Lieblingsfarbe und was muss ich dabei beachten? Wie sieht eine Biene die Farben? Die Fragestellungen kreisen rund um die Themen Farbe, ihre Wirkung, mögliche Ordnungen von Farbe, das Mischen von Farben in Theorie und Praxis, sowie das Sehen im Allgemeinen.


Mit Überraschungseffekten und vielen Beispielen aus der Ausstellung lernen wir wie man Farben herstellt, welche Farben miteinander harmonieren und testen ob man Farben erfühlen kann. Im Atelier werden wir Farben mischen und ein Bild nach dem Zufallsprinzip gestalten.


Ein Workshop über die additive Farbwahrnehmung, den „unsichtbaren“ Farben, die eine Biene sieht und die Lehre des Farbkreises. 

Die Inhalte werden an die entsprechende Altersstufe angepasst.

Buchen

>REISE DURCH DAS ABC<

EIN ERSTER BESUCH IN EINEM KUNSTMUSEUM!


Alter: 1.+ 2. Klasse Volksschule


Der vielleicht erste Besuch in einem Kunstmuseum ist aufregend und deshalb wird etwas Vertrautes, wie das Alphabet mit etwas Neuem, der Kunst verknüpft. 

Unser Programm ist speziell für Kinder dieser Altersgruppe kurzweilig, abwechslungsreich und aktionsorientiert angelegt. Über mehrere Stationen lernen wir das Museum und seine Kunstwerke kennen und zum Erleben mit allen Sinnen gehört auch eine leckere Buchstaben-Überraschung. 


Im Atelier darf jedes Kind seinen eigenen Buchstaben gestalten.

Jausenpause ist möglich!

Buchen