Zum Inhalt

Zur Navigation

Newsletter

Ausstellungen   Museum Angerlehner


Peter Baldinger – Facing the Renaissance
21. 01. – 15. 04. 2018
Eröffnung: 21. 01. 2018, 11.00 Uhr

Fragen der Wahrnehmung waren es von jeher, die Baldinger beschäftigten. In Zeiten der Bilderflut und der technischen Vervielfältigung dieser Bilder hatte er verstärkt über Verfremdungs- und Rastertechniken nachgedacht, um das Spannungsverhältnis zwischen dem traditionellen Verweischarakter der Darstellungen und der Ästhetik »konkreter« Kunst, die sich aus kleinen, mehr oder weniger geometrischen Grundformen zusammensetzt, auszuloten.

Dabei dienten ihm bevorzugt die Alten Meister wie Cranach, Velázquez, Tintoretto oder Veronese als Übungsgegenstand. Schon in den Bildern der Serie »Diffusions« hatten die durch Riffelglas gesehenen Gemälde in ihrer Verzerrung umso größere Intensität gewonnen. In den »low_resolutions« der letzten Jahre schließlich wurden die Darstellungen auf die Essenz ihrer Farbwerte abstrahiert und zu gemalten, großflächigen »Pixeln« zusammen gezogen, wodurch sie eine neue, ganz unerwartete Wirkung entfalten.

Stephan Koja



Johannes Deutsch – Der Raub der Proserpina
21. 01. – 15. 04. 2018
ERÖFFNUNG: 21. 01. 2018, 11.00 UHR

Die Ausstellung des Künstlers Johannes Deutsch zeigt eine umfangreiche Werkserie der letzten fünf Jahre, in welcher eine Überblendung von Thematiken aus der Antike und der Gegenwart entwickelt wurde.
Der antike Mythos des »Raub der Proserpina« mit seiner Einteilung des Zyklus der Jahreszeiten war im öffentlichen Leben der Antike von großer Bedeutung. Das Christentum hatte bis ins 16. Jh. mit dessen Interpretation gerungen.
In der Renaissance traten die im antiken Mythos thematisierten Lebensverhältnisse der Unterwelt wieder in den Blickwinkel.
In den Bildern werden Grundthemen der Kulturentwicklung sowie zeitgenössische Aspekte miteinander überblendet. Die Fotoarbeiten entstanden aus verschiedenen Kunst- und Praxisformen.
Mit ihnen wurde das künstlerische Ziel verfolgt, Vielstimmigkeit im Bild zu realisieren. In diesem Sinne wird »Unterwelt« zur belebten nächtlichen Stadt, in welcher Räume aus unterschiedlichen (Bau-)Zeiten selbstverständlich ineinander übergehen und weitergegeben werden.



Bianca Kiso – Burning Art
11. 02. – 29. 04. 2018
Eröffnung: 11. 02. 2018, 11.00 Uhr

Das Museum Angerlehner präsentiert vom 11. 2. bis 22. 04. 2018 die Ausstellung “Burning Art” von Bianca Kiso und setzt damit seine Ausstellungsserie im Salon des Museums fort.
Bianca Kiso arbeitet als Autodidaktin in der Technik der Enkaustik. Die Wachsmalerei zählt nachweislich seit 3.000 Jahren zu den ältesten Kunstformen.
Die Methode, mittels erhitzten Bienenwachses die gewählten Farbpigmente auf die jeweiligen Oberflächen einzubrennen, lässt die Kunstwerke für die Ewigkeit erhalten. Diese Technik ist der einzige über Jahrtausende überlieferte Herstellungsprozess, der Kunstwerke gegen äußere Einflüsse haltbar macht. Das aufwendige Verfahren hatte seit jeher einen hohen Preis, gilt nach wie vor als einzigartig und verlangt große handwerkliche Kunstfertigkeit.
Bianca Kiso widmet sich seit vielen Jahren allen Facetten der Enkaustikmalerei. Durch die herausfordernde Technik erlebt die Künstlerin ständige Höhen und Tiefen und arbeitet ihre ganz persönlichen Erfahrungen und Beweggründe thematisch in die Bilder ein. Die Ausstellung im Salon des Museums Angerlehner zeigt drei Themengruppen aus den vergangenen vier Jahren: Abstraktes, Porträts und halbfigurative Arbeiten.



KUNST_KOORDINATEN

SAMMLUNGSAUSSTELLUNG 3

08. 10. 2017 – 30. 07. 2018

Norden, Osten, Süden, Westen – in alle Richtungen wird österreichische Kunst der letzten Jahrzehnte mittels Kunst_Koordinaten vermessen. Vier Territorien der künstlerischen Sprache werden abgesteckt: Abstraktion, Figuration, Gestik und Imagination. Mit etwa 60 Kunstwerken, Malerei, Graphik und Skulptur, von 1958 bis 2017 zeigt die Sammlungspräsentation ein breites Panorama und ein Geflecht von Beziehungen, Inspirationen und Analogien, aber auch von Kontrasten und singulären Einzelphänomenen




Museum Angerlehner